Home        Geschichte        Theorie        Materia Medica        Literatur        Links

Organon der Heilkunst

Der Aufbau der 6. Auflage des Organons

 
Organon Paragraphen (01 - 291)

(A) Theoretischer Teil                  (B) Praktischer Teil 
  Paragraph - (01 - 70)                Paragraph - (71 - 291)



(A) Der Theoretische Teil behandelt folgende Themen:

  • Heilkunde im Allgemeinen - (§ 01 - § 08)
  • Lebenskraft/Lebensprinzip - (§ 09 - § 18)
  • Abhandlung über Wege der Heilung - (§19 - § 70) (§ 70 enthält eine Zusammenfassung)
(B) Der Praktische Teil behandelt folgende Themen:
  • Zusammenfassung des Wesentlichen zur Fallaufnahme - (§ 71)
  • Abhandlung über Pathologie - (§ 72 - § 104)
  • Abhandlung über Pharmakologie - (105 - 145) 
  • Abhandlung über Methoden zur Aufhebung natürlicher Erkrankung mittels einer Kunstkrankheit - (146 - 285)
  • Diskussion über den Gebrauch von Hilfsmitteln - (286 - 291)
  • Magnetismus und Elektrizität - (286 - 287) 
  • Mesmerismus - (288 - 289) 
  • Massage - (290) 
  • Bäder - (291)
Der zentrale Gedanke des Organons besteht in der Forderung, Heilung von Krankheit schnell, sanft und sicher zu bewerkstelligen. Die Auslöschung der Pathologie soll auf dem kürzesten, verlässlichsten und am wenigsten schädlichen Weg geschehen! 

čußerliche Behandlung wie z. B. das Applizieren von Salben oder Gels bei Hautausschlägen, chirurgisches Entfernen von Warzen, Anwendung von Laxantien etc. hat, unter homöopathischen Gesichtspunkten, nichts mit Heilung zu tun (Sie stellen eine Unterdrückung dar).


Home        Geschichte        Theorie        Materia Medica        Literatur        Links


~ Impressum:  Markus Acker  Praxis für Klass. Homöopathie und Trad. Chin. Medizin  - Lärchenstr. 2 D- 53578 Windhagen ~